merken
PLUS

Löbau

Brand bei Ruppersdorfer Tischlerei

Ein Spänebunker an der Tischlerei ist in Brand geraten. Der Feuerwehreinsatz dauerte bis zum späten Nachmittag.

Bei einer Ruppersdorfer Tischlerei hat es am Sonnabendmittag gebrannt.
Bei einer Ruppersdorfer Tischlerei hat es am Sonnabendmittag gebrannt. ©  Lausitznews/Erik-Holm Langhof

Gegen 12.20 Uhr ging  am Sonnabend der Alarm ein:  Im Hackschnitzellager eines Tischlereibetriebs in Ruppersdorf ist ein Feuer ausgebrochen. Das Lager befindet sich in einem kleinen Anbau des eigentlichen Haupthauses. Das Feuer griff bis in den Dachstuhl des Anbaus, das Haupthaus wie die Tischlerei seien weitestgehend unversehrt geblieben, teilt die Feuerwehr mit. Verletzt wurde niemand. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden