merken

Bautzen

Brand im Asylheim

In der Nacht zum Mittwoch stand ein Zimmer des Heimes in Hoyerswerda in Flammen. Die Bewohner mussten evakuiert werden.

Die Feuerwehr rückte in der Nacht zum Nacht zum Mittwoch zum Asylheim in Hoyerswerda aus.
Die Feuerwehr rückte in der Nacht zum Nacht zum Mittwoch zum Asylheim in Hoyerswerda aus. © Christian Essler

Hoyerswerda. In Hoyerswerda musste die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch zu einem Einsatz in direkter Nachbarschaft ausrücken. Unmittelbar neben der Feuerwache hatte die Brandmeldeanlage in einem Asylbewerberwohnheim Alarm geschlagen und ein Feuer gemeldet. Und tatsächlich: Als die Kameraden eintrafen stand ein Zimmer im dritten Stock in Vollbrand. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden