SZ + Update Döbeln
Merken

Brand in Mühlau: Hilfe aus Region Döbeln

In einer Recyclingfirma ist ein Großfeuer ausgebrochen. Um die Kräfte zu entlasten, wurden nun auch die Feuerwehren aus Döbeln, Ostrau und Gleisberg gerufen.

Von Erik-Holm Langhof
 2 Min.
Teilen
Folgen
Zahlreiche Kameraden der Feuerwehr versuchen seit mehreren Stunden das Großfeuer auf einem Recyclinghof in Mühlau bei Burgstädt unter Kontrolle zu bringen.
Zahlreiche Kameraden der Feuerwehr versuchen seit mehreren Stunden das Großfeuer auf einem Recyclinghof in Mühlau bei Burgstädt unter Kontrolle zu bringen. © Jan Härtel

Mühlau/Region Döbeln. Auf dem Gelände eines Recyclingunternehmens in Mühlau bei Burgstädt kam es am Donnerstag zu einem Großbrand. Zahlreiche Kameraden der Feuerwehren aus der Umgebung sind seit Stunden im Einsatz. Anwohner werden gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten, giftige Dämpfe werden nicht ausgeschlossen. Um die Feuerwehren vor Ort zu entlasten, wurde vom Landratsamt Mittelsachsen der Katastrophenschutzzug Löschwasserversorung in Gang gesetzt. Zur Brandbekämpfung wurden somit auch Feuerwehren sowie das Technische Hilfswerk aus der Region Döbeln hinzugerufen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln