SZ + Pirna
Merken

Brand-Opfer müssen sich gedulden

Vor vier Wochen brannten in Heidenau vier Werk- und Lagerhallen völlig nieder. Die Suche nach der Ursache zieht sich hin.

Von Heike Sabel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Von oben ist das Ausmaß des Brandes am 16. April auf der Heidenauer Breitscheidstraße besonders eindrücklich zu sehen.
Von oben ist das Ausmaß des Brandes am 16. April auf der Heidenauer Breitscheidstraße besonders eindrücklich zu sehen. © Marko Förster

Der Heidenauer Großbrand vom 16. April wird Betroffene und Polizei noch lange beschäftigen. Nach dem tagelangen Löschen der immer wieder aufflammenden Glutnester wurde versucht, Spuren zu sichern. Da so gut wie nichts übrig blieb, war das entsprechend schwierig. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna