merken

Görlitz

Brandenburger Kreis wählt Heike Zettwitz

Die Wirtschaftsexpertin des Kreises Görlitz wird Beigeordnete im Landkreis Dahme-Spreewald. Der Wechsel war erst kürzlich bekannt geworden.

Wirtschaftsexpertin Heike Zettwitz
Wirtschaftsexpertin Heike Zettwitz ©  SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Die Wirtschaftsexpertin des Kreises Görlitz, Heike Zettwitz, wird Beigeordnete im Landkreis Dahme-Spreewald. Sie setzte sich als einzig verbliebene Bewerberin am Mittwochnachmittag bei der Wahl zur Beigeordneten im Kreistag in Lübben durch. Sie erhielt 44 von 46 abgegebenen Stimmen, ein Kreisrat enthielt sich, einer stimmte gegen sie. Das bestätigte Landrat Stephan Loge (SPD) gegenüber der SZ.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden