merken
PLUS Zittau

Schon wieder brennen Strohballen!

Zum vierten Mal in zehn Tagen muss die Liberecer Feuerwehr deswegen ausrücken. Die Polizei sucht derweil nach Zeugen.

Dieses Mal hat die Feuerwehr 35 Strohballen löschen müssen.
Dieses Mal hat die Feuerwehr 35 Strohballen löschen müssen. © HZS LK

Geht ein Feuerteufel im Liberecer (Reichenberger) Stadtteil Vratislavice um? Schon zum vierten Mal innerhalb von zehn Tagen ist die Feuerwehr am Freitagmorgen kurz vor halb sechs Uhr dorthin ausgerückt, weil Strohballen in der Nähe des Friedhofs brannten. Das berichtet das Nachrichtenportal drbna.cz. Nach ihren Angaben standen dieses Mal 35 in Flammen.

Die Polizei untersucht die Brände. Der erste Fall ereignete sich an der Straße Tyršův Vrch. Drei Tage später brannten an derselben Stelle etwa 30 Strohballen. Das dritte Feuer war am Montagmorgen in Vratislavice. Da standen gar 160 Strohballen in Flammen. Deren Besitzerin glaubt nicht an eine Selbstentzündung.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen, die Verdächtiges in der Nähe und zum Zeitpunkt der Brände gesehen haben. "Alle auf diese Weise erhaltenen Informationen könnten erheblich zur Klärung der Fälle beitragen", sagt Polizeisprecher Vojtech Robovsky.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau