merken

Löbau

Wo klemmt's beim Braunen Hirsch?

Einen sichtbaren Fortschritt bei dem Bernstädter Bauprojekt der Stöcker Hotel GmbH gibt es derzeit nicht. Aber Hoffnung darauf, verspricht der Investor.

Der Braune Hirsch in Bernstadt muss sich hinter dem großen Baum keineswegs verstecken: Von außen ist er bereits fertig, innen jedoch noch nicht. © Archivbild: Rafael Sampedro

Es ist ein bisschen ruhig geworden um den Braunen Hirsch in Bernstadt. Die Fassade leuchtet zwar seit Längerem wieder neu. Aber beim Innenausbau ist in den vergangenen Monaten nicht mehr allzu viel Bewegung zu beobachten gewesen. Im Abstand von Tagen und Wochen seien Handwerker vor Ort, aber nicht ständig, sagen Beobachter. Liegt das vielleicht an der noch ausstehenden Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Dresden, das darüber befinden muss, ob der Widerspruch eines Anwohners gegen den Innenausbau des Braunen Hirsches gerechtfertigt ist?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden