merken
PLUS Großenhain

Vollsperrungen wegen Breitbandausbau

In Wildenhain und Skäßchen werden demnächst Kabel und Hausanschlüsse verlegt.

Der Breitbandausbau geht weiter. Nächste Schwerpunkte sind in Wildenhain und Skäßchen - inklusive Vollsperrungen.
Der Breitbandausbau geht weiter. Nächste Schwerpunkte sind in Wildenhain und Skäßchen - inklusive Vollsperrungen. © Symbolfoto: Uwe Soeder

Großenhain. Im Auftrag der Enso Netz GmbH wird die Firma MTR Tief- und Rohrleitungsbau GmbH aus Meißen ab Montag bis voraussichtlich Ende Juli das Breitbandkabel und die dazugehörigen Hausanschlüsse im Bereich der Hochgasse im Ortsteil Wildenhain verlegen. Einer Mitteilung der Stadtverwaltung zufolge ist dafür eine Vollsperrung unumgänglich. Anwohner werden um Verständnis gebeten.

Ähnlich im Ortsteil Skäßchen. Hier wird die Firma Tieku Mühlbach vom 6. Juli bis voraussichtlich 7. August im Enso-Auftrag das Breitbandkabel sowie die Hausanschlüsse im Bereich der Alten Hauptstraße zwischen Abzweig Krauschütz/Niegeroda und Ortsausgang Richtung Skaup verlegen. Auch hier ist eine Vollsperrung nötig, die Umleitung wird über die B 101-Stroga-Uebigau und umgekehrt eingerichtet. (rt)

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Mehr zum Thema Großenhain