SZ +
Merken

Bröthener Terminplan für 2012 steht

Mit dem Frauenzampern in Bröthen am 28. Januar beginnt der Veranstaltungsreigen im Hoyerswerdaer Ortsteil im kommenden Jahr. Der Ortschaftsrat besprach in seiner jüngsten Sitzung die anstehenden Termine: Am 4. Februar finden das Zampern der Feuerwehr in Michalken sowie das Kinderzampern statt.

Teilen
Folgen

Mit dem Frauenzampern in Bröthen am 28. Januar beginnt der Veranstaltungsreigen im Hoyerswerdaer Ortsteil im kommenden Jahr. Der Ortschaftsrat besprach in seiner jüngsten Sitzung die anstehenden Termine: Am 4. Februar finden das Zampern der Feuerwehr in Michalken sowie das Kinderzampern statt. Die Neubürger „kaufen“ sich am 16. März um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum Mühlengrund“ ein. Das Hexenbrennen findet wie jedes Jahr am 30. April in Bröthen und Michalken statt; für den 1. Mai wird zum Kinderfest am See sowie zum „Internationalen Frühschoppen“ in den „Mühlengrund“ eingeladen. Ob im kommenden Jahr ein Maibaum gestellt wird, ließ Ortsvorsteher Lothar Kujasch offen. Feuerwehren der Region messen sich am 11. Mai beim Nachtpokallauf in Michalken. Am Pfingsmontag, dem 28. Mai, führt der Schützenverein „Heideland“ 1991 Bröthen/Michalken das Pfingstochsenschießen durch. Im Sommer, so der Ortsvorsteher, werde es wieder eine Strandparty des Jugendclubs geben; ein Termin steht noch nicht fest. Ein Dorffest, so war sich der Ortschaftsrat einig, werde es nicht geben, da Bröthen das Hoffest ausrichtet. Als Termin dafür einigte man sich auf das Wochenende 15./16. September. Weihnachtsmarkt ist am 1. Dezember. (aw)