merken

Hoyerswerda

Budenbauen, Basteln und Wikinger-Schach

Mit einem mobilen Angebot sind KuFa und Internationaler Bund derzeit  in Hoyerswerda im WK VI  präsent.

Niklas, Emely-Jolie und Elias bauen sich eine Schaukel. Das entspricht dem Konzept, nach dem die Kinder sich kreativ ausleben sollen. © Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda.  Haben KulturFabrik und Internationaler Bund über die letzten Jahre immer zu Sommeferien-Camps für Ferienkinder eingeladen, haben die zwei Vereine ihre Strategie dieses Jahr geändert. „Wir dachten: Gehen wir doch dorthin, wo die Kinder sind“, sagt Nancy Hauke vom IB.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden