SZ + Döbeln
Merken

Bücher verleihen mit Tröpfchenschutz

Eine Dachdeckerfirma hat die Bibliothek mit Schutzwänden ausgestattet. Vielleicht wird bald wieder aufgemacht.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Pia Schoenfelder (r.) arbeitet am Empfangstresen jetzt hinter einer Acrylglaswand, die Eckhard (l.) und Sebastian Weimert (2.v.r.) in ihrem Betrieb hergestellt und an Kerstin Kleine von der Stadtbibliothek übergeben haben.
Pia Schoenfelder (r.) arbeitet am Empfangstresen jetzt hinter einer Acrylglaswand, die Eckhard (l.) und Sebastian Weimert (2.v.r.) in ihrem Betrieb hergestellt und an Kerstin Kleine von der Stadtbibliothek übergeben haben. © Norbert Millauer

Döbeln. Gerade beim Übergabetermin klingelt es draußen an der Stadtbibliothek. Durchs geöffnete Fenster wird ein Beutel mit Büchern an eine Leserin gereicht – das ist in Döbeln derzeit die gängige Methode, um an frische Literatur zu kommen. Seit Anfang der Woche gibt des den Bringe- und Abholdienst der Stadtbibliothek. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln