merken

Dippoldiswalde

Bürgerentscheid ist rechtmäßig

Der Gemeindewahlausschuss und das Landratsamt haben Ergebnis und Beschlüsse zum Naturbad in Glashütte geprüft.

So oder so ähnlich hätte das Naturbad in Glashütte aussehen können.
So oder so ähnlich hätte das Naturbad in Glashütte aussehen können. © Wasserwerkstatt

Die Glashütter müssen nicht noch mal an die Urne. Der Bürgerentscheid zum Naturbad ist gültig. Wie Bürgermeister Markus Dreßler (CDU) informiert, hat der Gemeindewahlausschuss das vorläufige Ergebnis unverändert bestätigt. Demnach hatten sich 72,8 Prozent aller stimmberechtigten Glashütter an diesem Bürgerentscheid beteiligt. 1.957 Wähler votierten für den Bau des Bades, 2.016 waren dagegen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden