SZ + Hoyerswerda
Merken

Bürgerinitiative warnt vor 5G

„Leben statt Sterben“ tritt im Stadtrat Wittichenau auf.

Von Uwe Jordan
 3 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: www.adobestock.com

Wittichenau. ... zu den existenziellen Gefährdungen für die Menschen zählt (nein, diesmal NICHT Corona ...): 5G. Sagt die Bürgerinitiative „Leben statt Sterben“, die in Hoyerswerda und im Umland aktiv ist; auf Informationsständen, per Papier, CD, DVD und persönlich ihre Sicht darstellt und bestrebt ist, Foren wie kommunalpolitische Sitzungen zu nutzen. Als Resultat eines Gesprächs im Wittichenauer Rathaus erlaubte Bürgermeister Markus Posch den Initiativlern, auf der jüngsten Stadtratssitzung eine halbe Stunde lang zu reden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda