merken

Görlitz

CDU-Politiker gewinnt Wahl in Görlitz

Octavian Ursu heißt der neue Görlitzer Oberbürgermeister. Der AfD-Kandidat wird nur Zweiter. Aber das Rennen war lange offen.

Ein Moment der Zweisamkeit nach dem Sieg: Octavian Ursu schenkt seiner Frau auf dem Görlitzer Untermarkt einen Blumenstrauß. © Foto: Nikolai Schmidt

Görlitz. Die AfD hat ihr Ziel nicht erreicht, die Wahl in Görlitz für sich zu entscheiden und damit erstmals einen Oberbürgermeister zu stellen. CDU-Landtagsabgeordneter Octavian Ursu konnte sich im zweiten Wahlgang am Sonntag mit 55,1 Prozent der Stimmen gegen seinen Kontrahenten Sebastian Wippel (AfD) durchsetzen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden