SZ + Meißen
Merken

CDU-Politikerin will Wechsel an Manu-Spitze

Die Landtagsabgeordnete Daniela Kuge aus Meißen wirft dem Management Untätigkeit vor. Doch in dem Betrieb ist viel passiert.

Von Peter Anderson
 4 Min.
Teilen
Folgen
Schießt scharf gegen die Führungsspitze der Manufaktur: Die Meißner CDU-Landtagsabgeordnete Daniela Kuge möchte dort einen Personalwechsel.
Schießt scharf gegen die Führungsspitze der Manufaktur: Die Meißner CDU-Landtagsabgeordnete Daniela Kuge möchte dort einen Personalwechsel. © Claudia Hübschmann

Meißen. In den letzten Jahren habe sie einiges in der Manufaktur erlebt und kenne sich in dem Betrieb gut aus. Das schreibt die Meißner CDU-Landtagsabgeordnete Daniela Kuge in einer Reaktion zu den Antworten der Staatsregierung auf eine von ihr gestellte Kleine Anfrage zur Situation des Traditionshauses. Den seit 2014 an der Spitze des Unternehmens stehenden Geschäftsführer Tillmann Blaschke halte sie auf lange Sicht "für nicht tragbar".

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!