merken

Landtagswahl 2019

CDU und Grüne wollen Kenia für Sachsen

Eine Woche nach der Landtagswahl blicken die Parteien in Sachsen mehr nach vorn als zurück. Am Samstag haben zwei Parteien Stellung bezogen.

Michael Kretschmer (CDU, r), Sachsens Ministerpräsident, und Christian Hartmann, Vorsitzender der sächsischen CDU-Landtagsfraktion in Riesa.
Michael Kretschmer (CDU, r), Sachsens Ministerpräsident, und Christian Hartmann, Vorsitzender der sächsischen CDU-Landtagsfraktion in Riesa. © dpa-Zentralbild

Riesa. Sachsen ist auf dem Weg nach Kenia: Nach den Ergebnissen der Landtagswahl ist ein Bündnis aus CDU, SPD und Grünen die wahrscheinlichste Variante. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden