merken
PLUS Großenhain

Citymanager bringt 19 Geschäfte unter einen Hut

Der junge Mann hat den ersten gemeinsamen Sommerschlussverkauf auf die Beine gestellt.

Alexander Ehrke ist neuer Citymanager der Stadt.
Alexander Ehrke ist neuer Citymanager der Stadt. © Anne Hübschmann

Großenhain. Wer die Debatten unter den Großenhainer Händler manchmal erlebt hat, dürfte dem neuen Citymanager schon mal respektvoll auf die Schulter klopfen. Immerhin ist es dem jungen Görziger gelungen, die Geschäfte dazu zu bewegen, eine gemeinsame Einkaufsaktion zu starten. Und das über zwei Woche lang. Am Freitag geht`s los – SSV in Großenhain. In der Altstadt, in den Ortsteilen, Ebersbach und Priestewitz ist die gemeinsame Aktion derzeit plakatiert. Außerdem hat er über die sozialen Netzwerke für einen Besuch geworben.

Weiterführende Artikel

Der neue Citymanager kommt gern vorbei

Der neue Citymanager kommt gern vorbei

Alexander Ehrke versteht was von Handel und Dienstleistung. Nun soll er die Großenhainer Innenstadt weiter voranbringen.

Am Freitag wird Alexander Ehrke, unterstützt von einigen Verkäuferinnen, selbst noch Handflyer austeilen, die zum Bummeln einladen sollen. Denn darum geht es. Mal hier schauen und dort und vielleicht wieder einmal Großenhain als Einkaufsstadt entdecken. Initiator ist die Interessengemeinschaft „Großenhain aktiv“, die sich die Aktion auch einen knapp vierstelligen Betrag kosten lässt, wie Ehrke diplomatisch auf Nachfrage antwortet. 

Anzeige
So natürlich ist unser Trinkwasser
So natürlich ist unser Trinkwasser

Trinkwasser aus der Leitung muss chemisch gereinigt werden, Mineralwasser hingegen stammt aus einer geschützten Quelle. Doch welches ist besser?

Das scheint andere immerhin aufmerken zu lassen. Zwei weitere Geschäfte haben angekündigt, dass sie nächstes Jahr ebenfalls dabei sein wollen. Das lässt doch auf weitere Aktionen in Großenhain hoffen.

Mehr zum Thema Großenhain