merken
PLUS

Löbau

Eltern stolpern über zu viel Perfektionismus

Sozialpädagogin Claudia Hüttig über Nachwirkungen von DDR-Zeit und Wende in Familien, warum Eltern heute mehr Hilfe brauchen und man alte Werte neu sucht.

Claudia Hüttig bietet Kurse für Eltern an, die ihnen die Erziehung erleichtern sollen. Dabei verfolgt sie ihre ganz eigene Strategie.
Claudia Hüttig bietet Kurse für Eltern an, die ihnen die Erziehung erleichtern sollen. Dabei verfolgt sie ihre ganz eigene Strategie. © Rafael Sampedro

Claudia Hüttig kennt sich aus Familienproblemen. Die 1964 geborene Mutter zweier Kinder, die aus Kleindehsa stammt und jetzt in Mittelherwigsdorf lebt, hat zunächst eine kirchliche Ausbildung zur Gemeindepädagogin absolviert, später ein Studium der Sozialpädagogik draufgesetzt. Sie hat in der Flüchtlingshilfe, in Kirchgemeinden und auch in der Kinder- und Jugendtagesklinik in Großschweidnitz gearbeitet. Nun bietet sie als Selbstständige Elternkurse an - weil sie nötiger sind, denn je, findet sie:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden