SZ + Pirna
Merken

Cora ist komplett immun gegen Corona

Noch gibt es weder Medikament noch Impfstoff. Humor ist aber, wenn man trotzdem lacht. Wie in Struppen bei Pirna.

Von Daniel Förster
 3 Min.
Teilen
Folgen
Erik Schneider mit seiner Corona-Figur "Cora". Regelkonform sind Herdenzwang, alles angrabschen und Hamstern.
Erik Schneider mit seiner Corona-Figur "Cora". Regelkonform sind Herdenzwang, alles angrabschen und Hamstern. © Daniel Förster

„Cora“ ist immun, immun gegen Corona. Das weltweit grassierende Virus kann der Baumgestalt nichts anhaben. „Cora“ befindet sich mit ihrem selbstentwickelten, einmaligen Schnelltest „C-19“ im Dauermodus und versorgt sich eigenhändig mit einem Serum.  Die Figur steht im Garten von Erik Schneider in Struppen. Der langjährige, ehemalige Leiter vom Filmpalast Pirna hat „Cora“ in seinem Schrebergarten in Struppen gebaut. Der 74-jährige Schneider begegnet der Corona-Pandemie mit einem Augenzwinkern und bringt mit seiner selbst gebastelten Baumgestalt die Gartennachbarn zum Schmunzeln. Unter den Hobbygärtnern im Verein "Am Teich" Struppen sorgt der Senior seit einigen Jahren mit seinen zum Teil frivolen Figuren in seiner Parzelle immer wieder für Aufsehen. Aber „Cora“ sei seine „pfiffigste“ Idee, heißt es von Nachbarn.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna