SZ + Meißen
Merken

Meißner Albrechtsburg wird Einbahnstraße

Deutschlands ältestes Schloss setzt die Hygiene-Maßnahmen um, und Burgchef Uwe Michel kündigt eine süffige Werbe-Aktion an.

Von Peter Anderson
 4 Min.
Teilen
Folgen
Albrechtsburgchef Uwe Michel und Entwickler Bruno de Sa Moreira mit einer Testversion des Histo-Pads, das trotz der Corona-Krise weiter entwickelt wird.
Albrechtsburgchef Uwe Michel und Entwickler Bruno de Sa Moreira mit einer Testversion des Histo-Pads, das trotz der Corona-Krise weiter entwickelt wird. © Claudia Hübschmann

Herr Michel, wie hat die Burgmannschaft die Schließzeit in den vergangenen Wochen überstanden?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen