SZ + Meißen
Merken

"Autokinos sind nur eine Übergangslösung"

Die SZ sprach mit dem kaufmännischen Leiter der Filmpalast-Kette Ingo Kraft über Probleme und Chancen der Häuser.

Von Peter Anderson
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ist unglücklich über die vielen leeren Plätze in den Filmpalästen Meißen und Riesa: Alexander Malt leitet die beiden Elbland-Häuser der Kinokette.
Ist unglücklich über die vielen leeren Plätze in den Filmpalästen Meißen und Riesa: Alexander Malt leitet die beiden Elbland-Häuser der Kinokette. ©  Archivfoto: Sebastian Schultz

Herr Kraft, wie kommen Sie durch die Corona-Krise?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen