SZ + Zittau
Merken

Corona: Protestaktion in Zittau

Nur 15 Leute durften am Sonnabend demonstrieren. Gekommen waren aber weitaus mehr. Was sie zu sagen hatten. Dazu gibt es auch ein Video.

Von Holger Gutte
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mitorganisator Steffen Golembiewski (vorn links) hatte am Sonnabend bei der Veranstaltung der Kritiker der Corona-Maßnahmen auf der Neustadt in Zittau viele Fragen zu beantworten.
Mitorganisator Steffen Golembiewski (vorn links) hatte am Sonnabend bei der Veranstaltung der Kritiker der Corona-Maßnahmen auf der Neustadt in Zittau viele Fragen zu beantworten. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mit Klebestreifen waren am Sonnabend in Zittau 15 Kreuze rings um den Herkulesbrunnen auf der Neustadt aufgetragen worden. Genau dort durften die 15  genehmigten Protestler der angemeldeten Versammlung gegen die derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stehen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau