SZ + Zittau
Merken

Corona bremst Friedhofsrettung aus

Ehrenamtliche kümmern sich seit einigen Jahren um frühere deutsche Begräbnisstätten in Niederschlesien, auch jene in Bogatynia.

Von Irmela Hennig
 5 Min.
Teilen
Folgen
Der evangelische Friedhof und die Kirche von Żeliszów in Polen waren verfallen. Nun läuft die Rettung.
Der evangelische Friedhof und die Kirche von Żeliszów in Polen waren verfallen. Nun läuft die Rettung. © Schlesierfreunde/Jörg Giessler

Eigentlich wollten sie gerade so richtig arbeiten. Unkraut beseitigen, Bäume beschneiden, Büsche stutzen, Mauern sanieren, Grabsteine aufrichten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau