SZ + Dresden
Merken

Woher kommen die Steinschlangen?

Im Waldpark und an anderen Wegen in Dresden reihen sich bunt bemalte Steine aneinander. Was die kleinen Kunstwerke mit Corona zu tun haben.

Von Nora Domschke
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Weg im Waldpark ist von vielen kleinen Kunstwerken gesäumt. Eine Aktion, die an vielen Orten derzeit zu finden ist.
Der Weg im Waldpark ist von vielen kleinen Kunstwerken gesäumt. Eine Aktion, die an vielen Orten derzeit zu finden ist. © Marion Doering

Dresden. Die bunten Steinschlangen haben Dresden erreicht. Seit Tagen kursiert in Sachsen ein Spiel, das sich Eltern für ihre Kinder ausgedacht haben. Gegen die Langeweile in der Corona-Krise, bei geschlossen Kindergärten und Schulen. Und sicherlich werden sich auch Spaziergänger an der bunten Überraschung erfreuen. Wie im Dresdner Waldpark, wo sich jetzt eine erste Steinschlange am Wegesrand entlang schlängelt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden