SZ + Dresden
Merken

Dresdner Schulleiter: "Informiert uns rechtzeitig"

Jürgen Karras vom Gymnasium Cotta möchte bald mit allen Schülern im Haus starten. Damit das klappt, sollen Eltern, Schüler und Lehrer einbezogen werden.

Von Kay Haufe
 4 Min.
Teilen
Folgen
"Ich spüre aus dem Feedback, dass die Arbeit zu Hause nicht mehr von allen gut verkraftet wird": Jürgen Karras, Schulleiter am Gymnasium Cotta.
"Ich spüre aus dem Feedback, dass die Arbeit zu Hause nicht mehr von allen gut verkraftet wird": Jürgen Karras, Schulleiter am Gymnasium Cotta. ©  Archiv: Rene Meinig

Dresden. Die Ungewissheit macht allen zu schaffen: Geht der Unterricht nun ab dem 25. Mai wieder los und wenn ja, nach welchen Regeln? Schulleiter Jürgen Karras, 63, ist optimistisch, dass dieser Zeitplan kommt. "Ich spüre aus dem Feedback von Schülern, Eltern und Lehrern, dass die Arbeit zuhause nicht mehr von allen gut verkraftet wird", sagt er. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden