SZ + Löbau
Merken

Ein Ständchen für Corona-Helden

Wie bedankt man sich, wenn umarmen verboten ist? Mit Musik! Das haben Alltagshelden in Löbau-Zittau am Montag erlebt.

Von Romy Altmann-Kuehr
 3 Min.
Teilen
Folgen
Schulleiterin Kathrin Koksch von der Eibauer Grundschule erhielt ein Ständchen vom MDR-Orchester. Sie war nicht die einzige.
Schulleiterin Kathrin Koksch von der Eibauer Grundschule erhielt ein Ständchen vom MDR-Orchester. Sie war nicht die einzige. © Matthias Weber

Was für eine Überraschung! Eigentlich war es für eine Pause auf dem Schulhof am Montagmittag viel zu kalt und regnerisch. Trotzdem wurde es Schulleiterin Kathrin Koksch von der Eibauer Grundschule warm ums Herz: nur für sie spielte das MDR-Rundfunkorchester ein Ständchen. Der MDR machte mit seiner Aktion "Lieder-Lieferdienst" in der Region Station. Hintergrund der Aktion: Alltagshelden, die anderen helfen oder ihnen das Leben in der Corona-Krise einfacher machen, erhalten ein musikalisches Dankeschön. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau