merken
PLUS Sebnitz

Rathausmitarbeiter positiv getestet

Hohnsteins Verwaltung agiert jetzt von zu Hause aus. Am Dienstag sollen alle Testergebnisse vorliegen.

Das Rathaus in Hohnstein ist ab sofort geschlossen.
Das Rathaus in Hohnstein ist ab sofort geschlossen. © Daniel Schäfer

Die Stadtverwaltung in Hohnstein musste am heutigen Montag komplett geschlossen werden. Am Sonntagabend erhielt Bürgermeister Daniel Brade (SPD) die Mitteilung, dass  ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hohnstein positiv getestet wurde.

 Am heutigen Montag, um 9 Uhr, wurden alle Mitarbeiter getestet. Die Arbeitsaufteilung in zwei Teams, die seit einer Woche läuft, greift nun nicht mehr. Das Rathaus bleibt erst einmal ab Montag bis auf Widerruf geschlossen. Den Krisenstab managen die Mitarbeiter von zu Hause aus weiter. Es bleibt nun dem Verwaltungsstab des Landkreises vorbehalten, zu entscheiden, wie es weiter geht. Am Dienstag sollen dann die Testergebnisse aller Mitarbeiter vorliegen. Nicht betroffen ist der Bauhof, die Reinigungskräfte, der Gemeindevollzugsdienst und die Touristinformation mit der Poststelle. 

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

In Hohnstein wurden inzwischen 22 Personen positiv getestet. Aktuell befinden sich 31 in Quarantäne.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz