SZ + Meißen
Merken

Literaturfest von SPD gekapert?

Eine eigentlich positive Idee sorgt in Meißen für eine heftige Kontroverse.

Von Peter Anderson
 3 Min.
Teilen
Folgen
Statt unter freiem Himmel zu lesen, nehmen Autoren jetzt auf Anregung des Landtagsabgeordneten Frank Richter an einem Online-Lesefest teil. Um die Initiative hat sich eine Debatte entsponnen.
Statt unter freiem Himmel zu lesen, nehmen Autoren jetzt auf Anregung des Landtagsabgeordneten Frank Richter an einem Online-Lesefest teil. Um die Initiative hat sich eine Debatte entsponnen. © Claudia Hübschmann

Meißen. Die Meldung ist kurz, aber löst eine aufgeregte Debatte aus. Die Sächsische Zeitung hatte jetzt von einer Initiative des Meißner SPD-Ortsvereins berichtet, mit einem Meißner Literaturfest online eine Alternative zu der abgesagten Großveranstaltung zu schaffen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen