SZ + Sachsen
Merken

Corona-Lockerungen spalten Sachsen

Eine Exklusiv-Umfrage zeigt, dass je ein Drittel die Lockerungen für angemessen, für übertrieben oder für zu lasch hält. In einem Punkt gibt es aber Einigkeit.

Von Tobias Winzer
 2 Min.
Teilen
Folgen
© dpa

Am Freitag, 15. Mai, treten in Sachsen die am weitestgehenden Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in ganz Deutschland in Kraft. Unter anderem dürfen Gaststätten, Hotels und auch Fitnessstudios dann wieder öffnen. Am Montag darauf folgen auch die Kitas und Schulen.  Doch die bereits am 6. Mai angekündigten und am Dienstag beschlossenen neuen Regelungen gefallen längst nicht jedem in Sachsen. Wie aus einer repräsentativen Umfrage von sächsische.de und den Meinungsforschern von Civey hervorgeht, spaltet die Bewertung der Lockerungen das Bundesland.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen