merken
PLUS Görlitz

Corona: Massentest an Schule im Kreis Görlitz

Am Berufsschulzentrum in Weißwasser ist ein Schüler positiv getestet worden. Jetzt soll ermittelt werden, ob das Virus weitere Kreise zieht. Auch aus Löbau gibt es Neues.

So sieht das neuartige Coronavirus unter einem Elektronen-Mikroskop aus.
So sieht das neuartige Coronavirus unter einem Elektronen-Mikroskop aus. © NIAID-RML/AP/dpa (Symbolbild)

Nach einigen Tagen Ruhe gibt es nun wieder einen bestätigten Coronafall im Landkreis Görlitz. Wie das Kreis-Gesundheitsamt in Görlitz am Mittwoch informiert, sei das Virus bei einem Mann in Löbau nachgewiesen worden, der aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist. Sechs Kontaktpersonen mussten sich in häusliche Quarantäne begeben. Damit haben sich mittlerweile 271 Personen im Landkreis mit dem Virus infiziert, 246 sind aber bereits wieder genesen. 24 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. 

Zudem sind neun Schüler und Lehrer des Berufsschulzentrums Weißwasser  in häuslicher Quarantäne. Sie hatten nach Angaben der Behörde Kontakt zu einem positiv auf das Coronavirus getesteten Schüler. Der Schüler wohnt im benachbarten Landkreis Spree-Neiße (Brandenburg), sodass er als Coronafall nicht in der Statistik des Landkreises auftaucht, zudem liegen dem Görlitzer Gesundheitsamt keine Informationen darüber vor, wie es ihm geht und ob weitere Personen deswegen in Quarantäne sind, also beispielsweise seine Familie. 

Anzeige
Festivalstimmung in der Lausitz
Festivalstimmung in der Lausitz

80 Veranstaltungen an 50 Orten: Das Lausitz Festival will Kultur erlebbbar machen. Mit Vielfalt, bekannten Namen und dem feinen Gespür für Zwischentöne.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Brutaler Überfall in Löbau

Klickstark: Brutaler Überfall in Löbau

Ein Ex-Pesta-Schüler hat einen Jugendlichen zusammengeschlagen. Einer der Beiträge aus dem Landkreis, über den wir am Mittwoch berichteten.

Die neun engen Kontaktpersonen wurden am Dienstag durch das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz getestet - sie fielen alle negativ aus. Das Gesundheitsamt hat damit begonnen, in der Schule für die restliche Schüler- und Lehrerschaft freiwillige Tests anzubieten. Allein am heutigen Mittwoch wurden 78 Personen auf das neuartige Virus getestet.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz