merken
PLUS Bautzen

Corona: Infizierter steckt weitere Person an

Nach längerer Pause wurde im Kreis Bautzen am Mittwoch eine neue Infektion registriert. Es blieb nicht bei der einen.

Mund-Nasen-Masken gehören seit Wochen im Landkreis Bautzen zum Alltag. Nachdem längere Zeit keine neuen Corona-Infektionen gemeldet wurden, gab es jetzt zwei hintereinander.
Mund-Nasen-Masken gehören seit Wochen im Landkreis Bautzen zum Alltag. Nachdem längere Zeit keine neuen Corona-Infektionen gemeldet wurden, gab es jetzt zwei hintereinander. © dpa

Bautzen. Den zweiten Tag in Folge hat der Landkreis Bautzen am Donnerstag eine neue Corona-Infektion gemeldet. Betroffen ist eine Kontaktperson des infizierten Landkreisbewohners, dessen Ansteckung mit dem Virus am Mittwoch registriert wurde. „Weitere wenige Kontaktpersonen wurden ermittelt und unter Quarantäne gestellt. Deren Testergebnisse stehen noch aus“, berichtet das Landratsamt.

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis ist damit auf 505 gestiegen. Davon sind aktuell zwei Menschen erkrankt. Seit Beginn der Pandemie starben im Kreis 20 Frauen und Männer im Zusammenhang mit einer Corona-Ansteckung. Derzeit befinden sich 21 Personen in Quarantäne.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Dreieinhalb Wochen lange wurden im Landkreis keine Neuinfektionen registriert. Nach dieser Pause gab es am Mittwoch wieder einen Fall. Der oder die Betroffene hatte sich beim Aufenthalt in einem anderen Bundesland angesteckt. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen