merken
PLUS Löbau

Corona: Neun Neuinfektionen im Kreis

Die Fälle wurden in Wohnheimen in Kemnitz und Sohland entdeckt. Das Gesundheitsamt hat dort nun weitere Tests angeordnet.

Symbolbild
Symbolbild © dpa-Zentralbild

Sieben Bewohner und eine Mitarbeiterin eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen im Bernstädter Ortsteil Kemnitz haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt Julia Bjar, Sprecherin des Landeskreises Görlitz, in einer Pressemeldung mit. Das Gesundheitsamt des Landkreises habe bei allen Bewohnern und dem Personal der Einrichtung Abstriche zur Testung vorgenommen. Für das gesamte Wohnheim wurde eine Quarantäne nach dem Infektionsschutzgesetz angeordnet. Nach Mitteilung des Diakoniewerks Oberlausitz  leben in dem Wohnheim derzeit 33 Bewohner mit geistiger Behinderung.

Darüber hinaus wurde ein Bewohner eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen im Reichenbacher Ortsteil Sohland positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt hat weitere Tests für Bewohner und das Personal dieser Einrichtung angeordnet. Für den betroffenen Wohnbereich wurde ebenfalls eine Quarantäne nach dem Infektionsschutzgesetz angeordnet. Damit gibt es aktuell (Stand 5. August 2020, 13 Uhr) insgesamt neun bestätigte Corona-Neuinfektionen im Kreis. In beiden Einrichtungen laufen die Ermittlungen zu den Kontaktpersonen. 

Anzeige
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival

In Sachsen und Brandenburg findet erstmals ein Mehrsparten-Kulturfestival statt, das durch Fördermittel des Bundes ermöglicht und finanziert wird.

Bisher sind laut Bjar im Landkreis Görlitz 281 Personen am Coronavirus erkrankt. Davon gelten bereits 247 als wieder geheilt. Aktuell mit dem Coronavirus im Landkreis Görlitz infiziert sind demnach zehn Personen. Zudem gibt es 24 Todesfälle zu verzeichnen. Die Zahl der durch das Gesundheitsamt angeordneten Quarantänen hat sich auf 63 erhöht.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Was vom Lockdown übrig blieb, welche Auswirkungen Corona auf die Wirtschaft hat: Die aktuellen Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

Das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz ist montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr unter 03581 663-5656 oder an [email protected] zu erreichen. Allgemeine Informationen rund um das Coronavirus und Handlungsempfehlungengibt's auf der Website des Landkreises Görlitz. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau