SZ + Update Bautzen
Merken

Protest und Gegenprotest in Bautzen

Etwa 200 Menschen demonstrierten am Sonnabend gegen die Corona-Beschränkungen. Erstmals gab es dabei auch Widerspruch.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Protest gegen die AfD-Kundgebung in Bautzen: Demonstranten wandten der Partei demonstrativ den Rücken zu.
Protest gegen die AfD-Kundgebung in Bautzen: Demonstranten wandten der Partei demonstrativ den Rücken zu. © Carmen Schumann

Bautzen. Bei zwei Veranstaltungen in der Bautzener Innenstadt haben am Sonnabend erneut etwa 200 Personen gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. Erstmals organisierten Stadträtinnen und Stadträte einen Gegenprotest. Wie bereits in den Wochen zuvor zog zunächst gegen Mittag ein „Spaziergang“ vom Kornmarkt über die Reichenstraße zum Hauptmarkt. Die Teilnehmer sangen Lieder, unter anderem "Kleine weiße Friedenstaube" und das Oberlausitzlied. Etliche Demonstranten hielten das Grundgesetz hoch oder führten Plakate mit. Zu den Aufschriften zählten zum Beispiel „Maulkorb ab, Gesicht zeigen“ und „Die Herrschaft der Clowns in Politik und Medien nervt nur noch“. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen