SZ + Döbeln
Merken

Corona-Ruhe hilft beim Umbau

Die Stadtwerke lassen ein neues Kinderbecken ins Hallenbad einbauen. Eine schnelle Eröffnung ist nicht zu erwarten. Aber vielleicht im Freibad?

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
So stellen sich die Stadtwerke und das Bauplanungsbüro Schroeder die neuen Kinderbecken im Stadtbad vor.
So stellen sich die Stadtwerke und das Bauplanungsbüro Schroeder die neuen Kinderbecken im Stadtbad vor. © Entwurf: bps

Döbeln. Die Stadtwerke im Corona-Modus. Manches geht sogar besser als zu normalen Zeiten. Zum Beispiel der Umbau des Stadtbades. Dort wird gerade eine neue Wasserlandschaft für die kleinen Badbesucher eingebaut, ohne auf Besucher Rücksicht nehmen zu müssen. Der Umbau geht dadurch ein bisschen schneller, sagt Stadtwerkeschef Gunnar Fehnle. Allerdings können wegen der Corona-Vorschriften immer nur zwei Bauleute oder Techniker auf der Baustelle arbeiten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln