SZ + Niesky
Merken

Warum die Schule eher starten sollte

Ronald Lindecke sagt, welche Möglichkeiten der Kreiselternrat Görlitz für regulären Unterricht sieht und weshalb er stärker gehört werden möchte.

Von Frank-Uwe Michel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ronald Lindecke aus Ebersbach-Neugersdorf ist Vorsitzender des Kreiselternrates.
Ronald Lindecke aus Ebersbach-Neugersdorf ist Vorsitzender des Kreiselternrates. © Matthias Weber

Seit Wochen ist für die Schüler in Sachsen das Lernen vor allem zu Hause angesagt. Die Rückkehr zur Normalität geht der Freistaat nur in ganz kleinen Schritten. Bis 3. Mai läuft der eingeschränkte Schulbetrieb. Vielen Eltern geht das zu langsam. Kultusminister Christian Piwarz hat deshalb jetzt einen offenen Brief bekommen. Ronald Lindecke vom Kreiselternrat Görlitz erklärt im SZ-Interview, warum für ihn und seine Mitunterzeichner aus Bautzen und Dresden ein schnellerer Schulstart so wichtig wäre.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky