SZ + Görlitz
Merken

Sie wartet in Görlitz auf die ersten Touristen

Stadtführerin Karina Thiemann aus Görlitz trifft Corona hart: Seit Wochen gibt's nichts tun. Eigentlich lebt sie von Besuchern. Im Moment heißt es: warten.

Von Daniela Pfeiffer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Karina Thiemann ist Stadtführerin in Görlitz.
Karina Thiemann ist Stadtführerin in Görlitz. © André Schulze

Wochenlang hat die Görlitzer Stadtführerin Karina Thiemann zu Hause gesessen. Wo die 51-Jährige sonst Touristen mit auf ihre Film-, Krimi- oder klassischen Führungen nahm, war plötzlich alles wie ausgestorben, kein Besucher weit und breit. Wie auch? Doch inzwischen sieht Frau Thiemann wieder Licht am Tunnelende. Warum, erzählt sie hier:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz