SZ + Meißen
Merken

Meißner Schulen sollen bald für alle öffnen

Die aktuelle Fallzahl der Corona-Infizierten im Landkreis Meißen stagniert bei 221. Die Öffnung der Spielplätze bringt viel Verantwortung für Kommunen und Eltern.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Am Mittwoch geht es für die vierten, neunten und elften Klassen auch in Sachsen und im Landkreis Meißen wieder los. In Hamburg ist der Schulstart schon heute (Foto). Aber nur mit Abstand.
Am Mittwoch geht es für die vierten, neunten und elften Klassen auch in Sachsen und im Landkreis Meißen wieder los. In Hamburg ist der Schulstart schon heute (Foto). Aber nur mit Abstand. © Foto: Christian Charisius/dpa

Meißen. Die Corona-Zahlen des Landkreises Meißen vom 4. Mai sind weiter erfreulich. Es gibt unverändert 221 positiv getestete Personen, davon konnten 178 die häusliche Quarantäne beenden. Sieben Patienten werden stationär behandelt, zwei davon intensivmedizinisch. 17 Menschen sind im Landkreis Meißen an bzw. mit Corona gestorben. Die Zahl der Kontaktpersonen beträgt 61. Sie befinden sich in häuslicher Isolation. Das teilte das Landratsamt Meißen am Montag mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen