merken
PLUS Döbeln

Achter Corona-Todesfall in Mittelsachsen

Bei dem Betroffenen handelt es sich um einen 84-Jährigen mit Vorerkrankungen. Seit mehr als einer Woche gibt es keine neuen Infektionen.

Die Zahl der Nachweise des Coronavirus liegt im Landkreis Mittelsachsen nach wie vor bei 256.
Die Zahl der Nachweise des Coronavirus liegt im Landkreis Mittelsachsen nach wie vor bei 256. © Jens Büttner/dpa (Symbolbild)

Mittelsachsen. Im Landkreis Mittelsachsen ist ein weiterer Mensch mit einem positiven Test auf das Corona-Virus verstorben. "Es handelt sich um einen 84-jährigen Mann mit Vorerkrankungen", informierte am Donnerstagmittag Peggy Zill, Pressereferentin am Landratsamt Mittelsachsen. Die Zahl der Todesfälle ist damit auf acht gestiegen.

Bei den Erkrankungszahlen gibt es keine Neuerungen. Nach wie vor beträgt die Zahl der Nachweise im Landkreis 256. Den letzten neuen Nachweis gab es am 20. Mai. Damit ist in Mittelsachsen seit über einer Woche keine neue Infektion mehr aufgetreten.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Alle Infos zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Region lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln