SZ + Freital
Merken

Fast allein auf dem Campingplatz

An der Talsperre Malter gibt es derzeit nur wenige Dauercamper. Dafür ist an anderen Stellen der Weißeritzregion viel Bewegung.

Von Maik Brückner
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Andrea und David Wendler gehören zu den wenigen Dauercampern, die am Wochenende an der Talsperre Malter waren.
Die Dresdner Andrea und David Wendler gehören zu den wenigen Dauercampern, die am Wochenende an der Talsperre Malter waren. © Frank Baldauf

Sonntagvormittag an der Talsperre Malter. Idylle pur bei neun Grad Celsius. Es ist ruhig am Wasser, der Strand menschenleer. Das haben Nancy und Jan Flechsig, die mit dem Auto aus Brand-Erbisdorf angereist sind, nicht erwartet. Das Paar kennt die Talsperre recht gut. Im Sommer kommen sie sehr oft zum Baden hierher, mit dem Fahrrad. "Ich habe ein E-Bike, mein Mann fährt ein 'richtiges' Fahrrad", sagt Nancy Flechsig und lächelt. Gut zwei Stunden brauchen sie für die 36 Kilometer lange Strecke. Die nehmen sie gern in Kauf. "Das Wasser ist hier so sauber." Meistens sind gar nicht so viele Leute da, obwohl das die Badewanne von Dresden ist, meint ihr Mann. Doch heute ist alles anders – niemand ist da. Zwar haben sie nicht erwartet, dass sich hier Hunderte tummeln, aber das niemand am Strand ist, ist schon ungewöhnlich, sagt Nancy Flechsig. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital