SZ + Zittau
Merken

Corona: Westpark-Center will wieder öffnen

Inhaber Heiko Wasser hat einen Strategie-Plan für die schrittweise Wiedereröffnung mit einem riesigen logistischen Aufwand. Jetzt hofft er auf die Politik.

Von Holger Gutte
 5 Min.
Teilen
Folgen
Der Inhaber des Westpark-Centers in Zittau, Heiko Wasser, hat schon alles klar gemacht für eine mögliche schrittweise Wiedereröffnung.
Der Inhaber des Westpark-Centers in Zittau, Heiko Wasser, hat schon alles klar gemacht für eine mögliche schrittweise Wiedereröffnung. ©  Matthias Weber (Archiv)

Heiko Wasser steht in den Startlöchern. Der Inhaber des Westpark-Centers in Zittau hat einen Strategie-Plan entworfen, wie er seine Einrichtung schrittweise wieder öffnen könnte.  Aber das ist bei einer Multifunktionsanlage, wie dem Westpark-Center, in dem es ein Schwimmbad und eine Sauna, Gastronomie sowie einen großen Fitness-Bereich gibt, besonders schwer. "Hier treffen mindestens drei von außen unterschiedlich bewertete Bereiche aufeinander. Es ist ein riesiger logistischer Aufwand und schwer eine Kosten-Nutzen-Einschätzung für eine Teilöffnung zu machen", sagt Heiko Wasser. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau