merken
PLUS

Cunewalderin organisiert Konzert

Ein Heim für Waisen und Behinderte in Tschechien soll von der Aktion profitieren.

Ines Schöring aus Cunewalde hat es geschafft und ein Benefizkonzert für Waisen- und Behindertenheime in Tschechien organisiert. Es findet am 28. Juni, um 14 Uhr, auf dem Gelände eines Heimes in Horni Poustevna (Obereinsiedel) statt. Für Musik sorgt eine junge Band aus Dresden.

Das Konzert ist einerseits dazu gedacht, den Heimbewohnern etwas Abwechslung und Unterhaltung zu bieten. „Wir wollen aber auch Spenden sammeln, um an das Heim ein Bad anbauen zu können, damit vor allem die körperlich Behinderten auch mal in der Badewanne entspannen können“, sagt Ines Schörnig.

Anzeige
Fliesen gehören nicht nur ins Bad
Fliesen gehören nicht nur ins Bad

Die Bautzener Firma Fliesen Donner hat die Corona-Zeit genutzt, um neue Ideen in der Verkaufsausstellung umzusetzen. Die Einweihung findet am 4. Oktober statt.

Die Cunewalderin engagiert sich seit mehreren Jahren für Waisen- und Behindertenheime gleich hinter der tschechischen Grenze. Regelmäßig sammelt sie gebrauchte Kleidung sowie Hygieneartikel und andere Spenden und schafft sie in die Heime. Die Resonanz auf die jüngste Aktion sei wieder überwältigend gewesen, berichtet Ines Schörnig und spricht „all den vielen lieben Spendern ein riesengroßes Dankeschön“ aus.

Wer das Benefizkonzert am 28. Juni miterleben möchte, kann sich bei Ines Schörnig melden, um einen Treffpunkt für die gemeinsame Fahrt nach Horni Poustevna zu vereinbaren. (SZ/ks)

Kontakt: 035877 189473