merken
PLUS

Da geht es ordentlich voran

über die Entwicklung am Schützenplatz

Bettina Klemm

Hier passt alles: Wohnen in der unmittelbaren Innenstadt, aber dennoch ruhig und weg vom direkten Straßenlärm. Ein traumhafter Blick auf den Zwinger und relativ viel Grün in der Umgebung zählen zu den Vorzügen.

Anzeige
Verkaufstalente aufgepasst!
Verkaufstalente aufgepasst!

Die August Holder GmbH in Dresden sucht mehrere Außendienst-Profis. Unbefristete Anstellung, geregelte Arbeitszeiten, attraktive Bezahlung, Firmenwagen.

Vor gut einem Jahrzehnt hatte ein Bauunternehmen mit der Errichtung hochwertiger Wohnungen am Schützenplatz begonnen. Und es setzte Maßstäbe mit großzügigen Wohnungen über mehrere Geschosse, Flachdächern und anspruchsvoller äußerer und innerer Gestaltung. Weitere in Dresden lange ansässige Baufirmen gesellten sich dazu. Obwohl sie Mitbewerber sind, haben sie das Ziel, das Gebiet anspruchsvoll zu entwickeln. Das ging relativ reibungslos. Bleibt zu hoffen, dass dies auch so bleibt.

Neben einem guten Händchen der Investoren sind noch weitere Faktoren dafür ausschlaggebend, dass es am Schützenplatz ordentlich vorangeht. Gab es früher den Traum vom Eigenheim am Stadtrand, so wächst jetzt das Interesse an innerstädtischem Wohnen. Dresdens Einwohnerzahlen steigen, damit werden Wohnungen benötigt. So ist der Schützenplatz ein Paradebeispiel für den derzeitigen Bauboom.