merken

Großenhain

Da watschelt der Weihnachtsbraten

Jedes Jahr, selbe Zeit: Auf den Wiesen im Großenhainer Land schnattert es wieder. Vielleicht auch Michael Kretschmers Gans.

Die potenziellen Weihnachtsbraten der Agrargenossenschaft Händler mbH Großdobritz sind noch jung und offenkundig sehr neugierig.
Die potenziellen Weihnachtsbraten der Agrargenossenschaft Händler mbH Großdobritz sind noch jung und offenkundig sehr neugierig. © Kristin Richter

Landkreis. Die schlechte Nachricht zuerst: Wer bis jetzt nicht reserviert hat, sollte dies schnellstens tun. Denn auch wenn bis zum Martinstag oder dem Weihnachtsfest noch ein paar Wochen vergehen werden. Viele der im Hofgut Kaltenbach umherschnatternden Gänse hören bereits jetzt auf so klangvolle Familiennamen wie Meier, Schulze, Lehmann und vielleicht auch bald Kretschmer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden