Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Damit Waldheim grün bleibt

Die Verschönerer pflanzen immer wieder Bäume. Dabei stoßen sie auf tierischen Widerstand.

Von Cathrin Reichelt
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wühlmäuse haben einige der Rotbuchen angefressen, die Karl-Heinz Teichert (l.) und Dieter Bär mit anderen Mitgliedern des Veschönerungsvereins neben der Gartengruppe Waldessaum gepflanzt haben.
Wühlmäuse haben einige der Rotbuchen angefressen, die Karl-Heinz Teichert (l.) und Dieter Bär mit anderen Mitgliedern des Veschönerungsvereins neben der Gartengruppe Waldessaum gepflanzt haben. © Dietmar Thomas

Waldheim. Wenn ein Baum gefällt wird, weil er vom Borkenkäfer befallen ist oder einem Bauvorhaben weichen muss, ist das Gemecker oft groß.

Ihre Angebote werden geladen...