SZ + Sachsen
Merken

„Danke, das hat mich wahnsinnig gefreut“

Tina Pfannenberg fotografiert auf Jugendweihen und Hochzeiten, verdient aber gerade kaum etwas. Die Stiftung Lichtblick hilft ihr.

Von Olaf Kittel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Fotografin Tina Pfannenberg fotografiert sonst Hochzeiten, Jugendweihen und ähnliche private Feiern. Derzeit hat sie so gut wie keine Auftraege mehr,
Fotografin Tina Pfannenberg fotografiert sonst Hochzeiten, Jugendweihen und ähnliche private Feiern. Derzeit hat sie so gut wie keine Auftraege mehr, © Jürgen Lösel

Es gibt junge Leute in der Gegend um Dippoldiswalde, die hat sie schon als Baby fotografiert, dann zur Schuleinführung, später zur Jugendweihe oder Konfirmation, die ersten auch schon auf dem Abiball. Tina Pfannenberg, 38, freut sich, die Kinder aufwachsen zu sehen, sie fotografiert sie gern in der Natur rings um die Talsperre Malter. Sie hat damit gut zu tun, ihr Terminkalender ist voll. Normalerweise.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen