merken

Leben und Stil

Darum zahlen Kassen viele Klinik-Behandlungen nicht

Bei der Kontrolle der Krankenhaus-Rechnungen stoßen Kontrolleure immer wieder auf Ungereimtheiten. Die Kliniken haben dafür eigene Erklärungen.

Operationen sind das Hauptgeschäft von Kliniken. Damit lässt sich viel Geld verdienen - wenn die Kassen zahlen. © Waltraud Grubitzsch/ZB/dpa

Die Schmerzen im Knie waren offenbar zu groß. Die Patientin, in betagtem Alter und stark übergewichtig, wurde im Krankenhaus aufgenommen und einer Arthroskopie unterzogen. Bei dem Eingriff wurde das Kniegelenk gespült und der Knorpel geglättet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden