merken

Freital

„Das Abfallproblem geht jeden etwas an“

Freitals Oberbürgermeister Uwe Rumberg spricht über seinen Ärger mit Müllsündern und hat einen Vorschlag.

Freitals Oberbürgermeister Uwe Rumberg appelliert an alle Bürger, auf mehr Sauberkeit zu achten. © Annett Heyse

Freitals großer Frühjahrsputz am 6. April rückt näher, doch das ist nicht der Grund, weshalb in den vergangenen Tagen das Thema Müll plötzlich in der öffentlichen Debatte aufkam. Es lag wohl eher daran, dass nach dem Winter die Verschmutzung auf Straßen und Wegen sowie in den Grünanlagen besonders deutlich sichtbar wurde. Über Verpackungen, Glasscherben und Hundedreck im Stadtbild ärgern sich viele. Wie will Freitals Oberbürgermeister Uwe Rumberg (CDU) das Problem lösen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden