SZ + Riesa
Merken

Das Beispiel sollte Schule machen

Alle Probleme konnte das Treffen zur Widmann-Fläche nicht lösen. Muss es aber vielleicht auch gar nicht. Ein Kommentar.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Stefan Lehmann über die Debatte um den geplanten Edeka-Standort in Riesa.
Stefan Lehmann über die Debatte um den geplanten Edeka-Standort in Riesa. © Klaus-Dieter Brühl

Wo Anwohner und Bauvorhaben aufeinander treffen, da wird es häufig emotional. Die Informationsrunde am Donnerstagabend auf der Widmann-Fläche ist in dem Punkt keine Ausnahme. Die Planer und Vertreter von Edeka mussten sich durchaus hartnäckige und kritische Nachfragen gefallen lassen. Nicht alle Antworten gefielen den Riesaern, und nicht jeder Zweifel am geplanten Edeka-Markt ließ sich ausräumen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa