SZ + Döbeln
Merken

Das DDR-Problem mit öffentlichen Wegen

Eine Gesetzesänderung könnte Grundstückseigentümer in Schwierigkeiten bringen. Jetzt heißt es, reagieren.

Von Jens Hoyer
 3 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: dpa

Döbeln. Die Zahl klingt beeindruckend: Allein auf dem Döbelner Gemeindegebiet gibt es 589 öffentliche und beschränkt öffentliche Straßen, Wege und Plätze mit rund 280 Kilometern Länge. Das Gros machen die 331 Ortsstraßen mit 159 Kilometern aus. Dazu kommen 5,9 Kilometer Gemeindeverbindungsstraßen, 67 Kilometer beschränkt öffentliche Wege und Plätze – dazu gehören unter anderen die Radwege im Gemeindegebiet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln