merken

Kamenz

Das große Böllern zum Forstfest

Schützen aus ganz Sachsen treffen sich am Wochenende in Kamenz. Auch alte Forstfest-Traditionen verschieben sich.

Dank der Unterstützung durch die Ewag Kamenz sowie der Firma Schilder & Werbeservice Hauffe konnten jetzt die extra für das Jugendcamp gefertigten T-Shirts übergeben werden. © Matthias Schumann

Kamenz. Am Freitag startet das Kamenzer Forstfest. 2019 ist einiges anders, denn Hunderte Schützen erobern zusätzlich die Stadt. Die Schützengesellschaft Kamenz richtet nämlich in diesem Jahr nicht nur das nunmehr 25. Treffen der Schützenvereine der Region Westlausitz aus, sondern ist erstmals auch Gastgeber für das 16. Treffen Sächsischer Schützenvereine am Sonnabend, dem 17. August. Das schloss natürlich eine perfekte Vorbereitung mit ein sowie einiges mehr an Organisation und Kraft. In den letzten Wochen gingen die Kameradinnen und Kameraden der SGK deshalb mit Elan ans Werk. Und haben natürlich ein umfangreiches Programm für das Wochenende zusammengestellt. Vieles gibt es auch für die Forstfestbesucher zu beachten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden